schwarzbuch.de - Bund der Steuerzahler

Schwarzbuch.de -  Bund der Steuerzahler

Für den Bund der Steuerzahler hat die Universum AG die Kampagnen-Plattform zum Schwarzbuch konzipiert und umgesetzt. Die Plattform ging als Neuauflage der jährlich erscheinenden Anklageschrift über die Steuerverschwendungen Ende 2013 online. Dabei kam das Content Management-System Drupal zum Einsatz. Entwickelt wurden neue Kommunikationsformate wie etwa der Meldung von Verschwendungsfällen durch Besucher per Website und App, vielfältige Abstimmungs-, Bewertungs- und Kommentierungsfunktionen sowie ein interaktiver Verschwendungsatlas inkl. GPS-Umkreissuche. Die Seite wurde responsiv für eine optimale Darstellung auf mobilen Geräten realisiert. Um Redakteuren der einzelnen Landesverbände komfortabel Zugriff auf ihre jeweiligen Daten (Artikel, Bestelleingänge von Print-Bestellungen, Meldung von Verschwendungsfällen) zu ermöglichen, wurde anhand der Vorgaben und bestehenden Datenschutzrichtlinien ein komplexes Rechte- und Rollensystem integriert.

Der Bund der Steuerzahler ist ein eingetragener Verein mit rund 320.000 Mitgliedern. Er ist in 15 eigenständigen Landesverbänden organisiert, die gemeinsam den Bund der Steuerzahler Deutschland e.V. tragen. Die Universum AG betreut die Websites von 14 der 15 Landesverbände sowie das zentrale Portal steuerzahler.de. Für den Bund der Steuerzahler betreibt die Universum AG eigene Server für Webauftritte, Shop-System und Mail-System. Um den vielfältigen Anforderungen der Landesverbände gerecht zu werden, gibt es zum Teil individuelle Anpassungen und Entwicklungen.